Details in der Produktfotografie

Was ist der Preis für Produktfotos in Köln und Umgebung?

Die erste oder zweite Frage wenn es um Produktfotos geht, handelt immer über den Preis, nicht nur in Köln und Umgebung. Pauschalpreise halte ich persönlich für schwierig. Es kommt auch immer darauf an, um welche Art von Produkten es geht. Große Maschinen sind schwieriger zu fotografieren als eine Glühbirne. Auch die Bildbearbeitung dauert deutlich länger. Somit ist jedes Angebot immer individuell und hängt von vielen Faktoren ab.

Wie berechne ich den Preis?

Bevor ich ein Kostenvoranschlag erstelle, frage ich natürlich ein paar Sachen ab. Ich muss erstens wissen, was ich fotografiere und anschließend wie viele davon. Weiss ich Art und Anzahl der zu fotografierenden Produkte, ist das die halbe Miete. Wichtig ist auch die Bildbearbeitung und die Frage über Freisteller zu klären. Wofür werden die Produktfotos genutzt? Ein gedruckter Produktkatalog ist etwas anderes als ein digitales Foto im Onlineshop. Als letzter Faktor geht es um die Nutzungsrechte am Bildmaterial. Die Urheberrechte bleiben natürlich immer beim Fotograf.

Den Zeitaufwand zu berechnen ist inzwischen Routine für mich. Am besten teilt man die Preise in klein und groß auf. So hat man schnell und einfach ein Angebot erstellt. Der Preis für Produktfotos in Köln, Düsseldorf, Dortdmund und Umgebung in Zahlen.

Produktfotos für die Automobilindustrie wird es wohl auch in Zukuft geben

Rechenbeispiel kleine Produkte (bis 10 Artikel)

  • 1 Std. Setaufbau und Lichtsetzung
  • + 1 Std. Fotografie
  • + 1 Std Bildbearbeitung
  • = 3 Stunden Zeitaufwand
  • x 100 Euro pro Stunde = 300 Euro netto
  • Investition pro Job + Versicherung + Steuern = 100 Euro

Der Preis pro Foto liegt bei ca. 40 Euro

Referenzen im Bereich Produkte und Werbung

Technische Produktfotografie im Atelier in Köln

Rechenbeispiel kleine Produkte (11 bis 100 Artikel)

  • 1 Std. Setaufbau und Lichtsetzung
  • + 2 Std. Fotografie
  • + 2 Std Bildbearbeitung
  • = 4 Stunden Zeitaufwand
  • x 100 Euro pro Stunde = 400 Euro netto
  • + Ausgaben: Investition pro Job, Versicherung, Steuern = 200 Euro

Der Preis pro Foto liegt bei ca. 30 Euro

Für den besten Kaffeegenuß sorgt eine professionelle Maschine

Bestes Angebot: Mengenrabatt ab 100 Artikel = 25 Euro pro Bild

Sparsames Angebot: Mengenrabatt ab 500 Artikel = 20 Euro pro Bild

Guter Deal: Mengenrabatt ab 1000 Artikel = 15 Euro pro Bild

Deal des Tages: Mengenrabatt ab 3000 Artikel = 10 Euro pro Bild

 

Mercedes Benz Scheinwerfer mit schönen Lichtreflexionen Kosten für Freisteller

Freisteller sind vor allem im Onlinehandel von entscheidender Bedeutung. Amazon prüft seine Fotos mittlerweile mit einem Algorhytmus. Tests ergaben, dass Freisteller das Lieblingsformat des Online Giganten sind. Google favorisiert ebenfalls das 4:3 Format. Ein präziser Freisteller kostet beim Werbefotografie Atelier in Köln ab 3 Euro. Mengenrabatte sind hier aufgrund des geringen Preises nicht mehr drin.

Gibt es Gutscheine für Produktfotos?

Billig, günstig und gleichzeitig die beste Qualität sind nicht möglich. Einen Willkommensbonus von 20% erhalten Neukunden. Studenten und Start-Up´s profitieren sogar von 30% Ersparnis auf den Preis. Gutscheine für Produktfotos gibt es daher keine. Qualität hat schließlich ihren Preis. Wer sich als professioneller Produktfotograf für Groupon o. ä. hergibt, darf sich auch nicht wundern, warum er für seine Arbeit nicht entlohnt wird.

Zeit für eine Kaffeepause im Büro

Die wichtigste Regel bei der Preisverhandlung

Nach mehr als 11 Jahren Berufserfahrung habe ich so meine Tricks. Anfragen die im ersten Satz mit: „was ist der Preis?“ beantworte ich erst gar nicht. Respektlos empfinde ich zudem als Kunde den Preis zu diktieren. Zahlen auf Raten klingt für mich mehr als grauenhaft. In diesem Fall braucht man eine Menge Geduld und die habe ich für nichtzahlende Kunden, nunmal nicht. Ich versuche immer eine Übereinkunft zu finden, damit am Ende beide Parteien glücklich sind. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass die besten Aufträge diejenigen sind, wo erst am Gesprächsende über den Preis gesprochen wird. Mit meiner Philosophie einverstanden? Kontakt und Preisinformation zu Produktfotos in Köln und Umgebung.

Posted in Freisteller Photoshop, Köln, Produktfotografie and tagged , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.