Der mühsame Weg des Freistellers

Wie man präzise Freisteller aus einem Produktfoto zaubert, zeigen wir Ihnen an einem einfachen Beispiel. Bevor es jedoch ans freistellen geht, benötigt man zuerst ein hochauflösendes Foto, bevorzugt in 240dpi. Je mehr Bildinformationen, umso besser das Ergebnis, schliesslich arbeietet man in einer 200-300% Ansicht. Dadurch erkennt man die Farbverläufe und Kanten besser, was die Arbeit ungemein erleichtert. Damit […]